Das Leistungsspektrum

des Diabetes-Zentrums Potsdam

Behandlungsangebote der Praxis

  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Diabetes mellitus Typ 3
  • Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes
  • MODY-Diabetes
  • Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms
  • Endokrinologische Erkrankungen (z.B. Schilddrüsen-Erkrankungen)
  • Weitere internistische Erkrankungen

Beratungsangebote der Praxis

  • Umfangreiche Diabetesschulungen und Workshops
  • Ersteinstellungen auf eine Insulinpumpentherapie, Betreuung von Patienten mit Insulinpumpentherapie, Workshops für Pumpenträger
  • Kontinuierliche Glucosemessungen (rtCGM, FGM)
  • Ernährungsberatung für Menschen mit Diabetes
  • Ernährungsberatung für Menschen ohne Diabetes in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Leberfasten nach Worm

Schulungen für Menschen mit Diabetes

Die Schulungen sind ein wichtiges und breit gefächertes Angebot, das die Schwerpunktpraxis speziell für Menschen mit Diabetes bereithält. Drei extra ausgebildete Berater*innen übernehmen diese Aufgabe. Um den Patienten eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, verfügt das Diabetes-Zentrum über mehrere, technisch gut ausgestattete Schulungsräume. Hier finden die Schulungen üblicherweise in Gruppen statt. Möglich sind aber – wenn dies erforderlich ist – auch Einzelgespräche von Patienten mit den Beratern. Ganz gleich, ob die Anleitung in der Gruppe oder individuell erfolgt, die Berater können gemeinsam mit ihren Patienten auf umfangreiches Informations- und Schulungsmaterial zurückgreifen.

Ausführlich vorgestellt wird das Programm von Schulungen und Workshops für Menschen mit Diabetes hier:

Schulungen

Medizinische Diagnostik

  • Diagnostik aller Diabetesformen (einschließlich humangenetischer Untersuchungen)
  • Umfangreiche Labordiagnostik internistischer und endokrinologischer Erkrankungen
  • Check up
  • EKG und Langzeit-EKG
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Sonografie des Abdomens und der Schilddrüse
  • Diagnostik schlafbezogener Atemstörungen. Mehr zu den Symptomen und zur Untersuchung der obstruktiven Schlafapnoe erfahren Sie hier:  OSA-Screening