Dr. Uta Rieger

Fachärztin für Innere Medizin und Leiterin des Diabetes-Zentrums Potsdam

Dr. Uta Rieger

leitet das Diabetes-Zentrum Potsdam seit 1. Januar 2018.

Von 1984 bis 1990 studierte Uta Rieger an der Martin-Luther Universität in Halle / Saale Humanmedizin. Mit erfolgreich bestandenem Staatsexamen erhielt sie 1990 die Approbation, die staatliche Zulassung als Ärztin.

Anschließend arbeitete Uta Rieger bis 1998 als Ärztin in Weiterbildung am Klinikum „Ernst v. Bergmann“ in Potsdam, wo sie im Rahmen ihrer Facharztausbildung in mehreren Kliniken des Hauses tätig war.

Seit 1998 ist Uta Rieger Fachärztin für Innere Medizin.

1992 promovierte sie auf dem Gebiet der Pulmologie an der Freien Universität Berlin zum Doktor der Medizin.

Im Juni 2004 erhielt sie von der DDG die Anerkennung als Diabetologin. Im Oktober 2008 wurde ihr von der Landesärztekammer Brandenburg die Zusatzbezeichnung Diabetologie verliehen.

Von 1998 bis 2002 arbeitete Dr. Uta Rieger am Evangelischen Krankenhaus für Geriatrie in Potsdam; zunächst als Assistenzärztin, in den letzten eineinhalb Jahren dann als Leitende Oberärztin.

Anschließend wechselte sie in die Schwerpunktpraxis der Diabetologin Marlies Brun nach Potsdam-Babelsberg. Mit Beginn des Jahres 2018 übernahm Frau Dr. Rieger die Schwerpunktpraxis, die sie unter dem Namen Diabetes-Zentrum Potsdam weiterführt.

Seit 2006 ist Dr. Uta Rieger neben ihrer Sprechstundentätigkeit auch als Referentin tätig. Sie leitet Seminare und hält Vorträge auf Symposien und Kongressen.

Seit 2019 bildet Frau Dr. Rieger in ihrer Praxis angehende Fachärzte aus. Anfang des Jahres erhielt sie von der Landesärztekammer Brandenburg die Befugnis für die Weiterbildung Diabetologie.

Im Vorstand der Brandenburger Diabetes Gesellschaft wirkt sie ehrenamtlich als beratendes Mitglied mit. Dort zeichnet sie unter anderem für die Organisation von Fachtagungen verantwortlich. Zudem hat Dr. Uta Rieger maßgeblich daran mitgearbeitet, dass das Projekt #diabetes ins Leben gerufen wurde. Hierbei handelt es sich um ein schulisches Präventionsprojekt, das sich an Jugendliche der Klassen 7 bis 12 richtet.

Näheres über die Brandenburger Diabetes Gesellschaft erfahren Sie hier. Über das Projekt #diabetes (Hashtag diabetes) können Sie sich an dieser Stelle weiter informieren.

In ihrer Freizeit engagiert sich Dr. Uta Rieger darüber hinaus im Bauverein Winzerberg e.V. Dieser setzt sich seit Jahren sehr erfolgreich für den Wiederaufbau des historischen, zum Weltkulturerbe zählenden Terrassenensembles an der Potsdamer Schopenhauerstraße ein. Mehr zum Winzerberg und dem Verein erfahren Sie hier.